Graz und die Südsteiermark: Das war unsere Jahresexkursion

Erlebnisreiche Tage mit vielen Informationen und Inspirationen hat die Reisegruppe des Architekturforums Dachau im Rahmen der diesjährigen Jahresexkursion nach Graz und in die Weinregion der Südsteiermark erlebt: drei Tage, die ganz im Zeichen der Architektur und des Bauens standen und auch Zeit und Muß für fröhliche Stunden boten. Im November veranstaltet das Architekturforum Dachau für Mitreisende und daheimgebliebene Mitglieder eine Rückschau mit vielen Bildereindrücken und Hintergrundinformationen. Aber auch interessierte Gäste sind herzlich willkommen, die sich bitte per Mail an info@architekturforum-dachau.de anmelden.

Wann? 11. November 2015, 19.30 Uhr
Wo? Tennis-Club Dachau, Gröbenrieder Straße 17

Vorträge über die Arbeit eines Gestaltungsbeirats

Öffentliche Veranstaltung über gutes Bauen und umsichtige Stadtplanung

Mehr über die Funktion und Arbeitsweise eines Gestaltungsbeirats zu erfahren - das ist der Sinn der öffentlichen Informationsveranstaltung des Architekturforums Dachau "Ein Gestaltungsbeirat für Dachau". Das Architekturforum Dachau empfiehlt seit Jahren der Stadt und den Komunalpolitikern ein solches Gremium zur Unterstützung eines qualitätsvollen Bauens und einer umsichtigen Stadtplanung. Inzwischen interessieren sich auch viele politische Vertreter sowie Bürgerinnen und Bürger für das Thema. Guter Grund für das Architekturforum Dachau mit Vorträgen von Fachleuten und einer Diskussionsrunde vielfältige Hintergrundinformationen zu liefern.

Wann? 3. November, 18.30 Uhr Ludwig-Thoma-Haus
Wo? Ludwig-Thoma-Haus, Dachau, Erchanasaal
Freier Eintritt.

mehr

Architekturforum Dachau Landshut macht Tagesexkursion nach Landshut

Bauen im alten Bestand

Das Architekturforum Dachau war wieder unterwegs. Ziel am Samstag, 4. Juli war Landshut.  Eine Einführung zur Stadtentwicklung stand genauso auf dem Programm wie ein Rundgang durch die Altstadt mit vielen interessanten Projekten.

Lesen Sie hier mehr über den Verlauf des Tages.

mehr

Architekturforum Dachau plädiert für Erhalt des MD-Heizkraftwerks

Stellungnahme an den Stadtrat Dachau

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Entwicklungsgelände der ehemaligen MD-Papierfabrik regt das Architekturforum an, den Erhalt des ehemaligen Heizkraftwerkes sehr ernsthaft prüfen zu lassen. Die Arbeitsgruppe „Städtebau und Freiraum“ aus dem Bürgerforum steht einhellig hinter dem Vorschlag, der inzwischen auch in der Öffentlichkeit eine Diskussion entfacht hat. Lesen Sie die Stellungnahmen des Architekturforums Dachau und die Veröffentlichungen in der Presse.

mehr

Dachauer Landrat im Beirat des Architekturforum Dachau

Nach Florian Hartmann, Oberbürgermeister der Stadt Dachau, und MDL Bernhard Seidenath konnte der Vorstand des Architekturforums Dachau nun auch den Dachauer Landrat Stefan Löwl zum Beirat berufen. Landrat Löwl hat diese Funktion im Rahmen des Antrittsbesuchs von Emil Kath und seinem Vorstandsteam übernommen. Gemäß Vereinssatzung bildet der Vorstand zur Unterstützung der Vereinsarbeit und zur Förderung des Vereinsinteresses einen Beirat, der sich aus Personen des öffentlichen Lebens zusammensetzen sollte. Auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Darum empfiehlt das Architekturforum Dachau dem Stadtrat einen Gestaltungsbeirat

Architektur ist eine öffentliche Angelegenheit - alle Beteiligten sollten ein großes Interesse daran haben, dass die Bedeutung guter Architektur von der breiten Öffentlichkeit anerkannt wird. Nicht umsonst bindet der Stadtrat gerade die Dachauer Bevölkerung in die Diskussion um das Entwicklungsgebiet Papierfabrik ein. Mit Städtebau und Architektur wird langfristig über die Zukunft einer Stadt entschieden. Auch als attraktiver Wirtschaftsstandort. Ein Gestaltungsbeirat – ein überregionales, neutrales  Fachgremium mit Spezialisten aus den Gebieten Architektur, Stadtplanung und Landschaftsbau, das einen gesamtheitlichen Blick auf Architektur, Gestaltung und Planung einbringt - kann der Stadtspitze eine wirkliche Hilfe sein.

mehr

Viele Teilnehmer, rege Diskussionen: Dachauer Architekturspaziergang 2015

Das neue Baugebiet rund um den Bahnhof Dachau-Stadt

Ein städtebauliches Rahmenkonzept im Fokus

Das Architekturforum Dachau hat auch heuer seine bekannte und viel beachtete Veranstaltungsreihe Dachauer Architekturspaziergänge fortgesetzt. Thema des diesjährigen Spaziergangs Ende April: das kürzlich fertiggestellte Bauquartier um den Bahnhof Dachau-Stadt (ehemaliges BayWa-Gelände). Der Einladung gefolgt waren an die 80 Bürgerinnen und Bürger aus Dachau und Umgebung sowie einige Stadt- und Kreisräte. Mit Florian Hartmann hat sich erstmals ein Oberbürgermeister an der Veranstaltungsreihe beteiligt. Der Spaziergang führte mitten in die Diskussion hinein, welche Qualität des Bauens Dachau zukünftig will. Die Verfasser des städtebaulichen Raumenkonzeptes, Emil Kath und Gunda Reuter, moderierten den Rundgang.

mehr

Dachauer OB im Beirat vom Architekturforum Dachau

Florian Hartmann, Oberbürgermeister der Stadt Dachau, stellt jetzt gemeinsam mit MDL Bernhard Seidenath den Beirat des Architekturforums Dachau. OB Hartmann hat diese Funktion im Rahmen des Antrittsbesuchs von Emil Kath und seinem Vorstandsteam übernommen. Das Architekturforum Dachau bedankt sich bei seinen beiden Beiräten für ihre Unterstützung.

Neuer Vorstand

Emil Kath führt jetzt das Architekturforum Dachau an

Die Mitglieder haben den Dachauer Architekten und Regierungsbaumeister Emil Kath im Januar bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen zum ersten Vorsitzenden gewählt. Neu im Vorstand ist auch der Schreinermeister und Form- und Raumgestalter Stefan Popp. Er hat die Position des Schatzmeisters inne. Im Amt bestätigt wurden die drei weiteren Vorstandsmitglieder: Landschaftsarchitektin Gunda Reuter sowie Architektin Veronika Pöllmann als Stellvertreterinnen, außerdem als Schriftführer der Ingenieur und Marketingberater Hans-Ulrich Hechtl.

Danke für zwei Amtsperioden im Dienst des Architekturforum Dachau

Die Mitgliederversammlung bedankte sich beim bisherigen ersten Vorsitzenden, dem Architekten Christian Endter, sowie bei der langjährigen Schatzmeisterin Heidi Lewald, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl standen. Endter ist Gründungsmitglied des Architekturforum Dachau und war der erste Vorstand in der Vereinsgeschichte.