Jahresexkursion Allgäu
Jahresexkursion: Mit dem Bus ins Allgäu (ab 1.10.2011)
1. Oktober 2011
Ortstermin: das Cuvilliés-Theater in München (2.3.2012)
2. März 2012
Show all

Der Architekturpreis 2011 (ab 1.11.2011)

Mitgliedertreffen

Von der Auslobung bis zur ArchiTour


Das Architekturforum Dachau hat den Architekturpreis Dachau 2011 ausgelobt, eine Auszeichnung für Gebäude und Freianlagen. In verschiedenen Kategorien wurden realisierte Projekte ausgezeichnet, die seit der ersten Auslobung 2006 in der Stadt und im Landkreis Dachau fertiggestellt wurden.
Mit der Prämierung "Architekturpreis 2011" möchte das Architekturforum Dachau den Dialog aller am Bauen Beteiligten fördern – also Planer, Handwerker, Bauherren und Nutzer. Sie soll zeitgenössischer Architektur, innovativen Ideen und guter Gestaltung die Chance geben, sich auf breiter Ebene durchzusetzen und Akzeptanz in der Öffentlichkeit zu erlangen.
Die Schirmherrschaft für den Architekturpreis 2011 lag bei Landrat Hansjörg Christmann. Insgesamt wurden an die 40 Bewerbungen abgegeben und begutachtet. Der Dachauer Bevölkerung stand eine begleitende Ausstellung in der Schalterhalle de Sparkasse Dachau offen.


FOLDER ARCHITEKTURPREIS 2011

Bedingungen Architekturpreis 2011

Beurteilungskriterien

Es sollen dabei vorbildliche Gebäude und Freianlagen, die seit 2006 in der Stadt und im Landkreis Dachau fertig gestellt worden sind, ausgezeichnet werden. Beurteilungskriterien sind die Qualität der architektonischen Gestaltung und der daraus resultierende Beitrag zur Baukultur:

  • Gestaltung und ästhetische Erscheinung
  • Städtebauliche und landschaftliche Einbindung
  • Gebrauchstüchtigkeit - technisch einwandfreie und beispielhafte Ausführung
  • Umweltbewusste Bauweise
  • Stimmigkeit des Gesamteindruckes
Jury

Die fünfköpfige Jury ist ehrenamtlich tätig und besteht aus auswärtigen Architekten, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten:

  • Thomas Jocher, Prof Dr.-Ing. Architekt, München
  • Wolf-Eckart Lüps, Dipl.-Ing. Architekt, Schondorf
  • Regina Schineis, Dipl.-Ing. Architektin, Passau
  • Walter Herb, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt, Thierhaupten
  • Claudia Schütz-Helmstreit, Dipl.-Ing. Innennarchitektin, Rosenheim
Teilnahmeberechtigung
Alle Bauherren und Planer sind berechtigt, Unterlagen ihrer seit 2006 in der Stadt Dachau und im Landkreis Dachau fertig gestellten Bauwerke und Freianlagen einzureichen. Die Anzahl der einzureichenden Arbeiten ist nicht begrenzt.
Gebäudekategorien

Es können grundsätzlich sowohl Neubauten, als auch Umbauten und Erweiterungen eingereicht werden. Es sind folgende Kategorien für die Bewertung vorgeschlagen:

  • Wohnungsbau, auch Wohnen in Verbindung mit Arbeiten
  • Wohnen im Einfamilienhaus, Doppelhaus oder Reihenhaus
  • Gewerbebau
  • Öffentliche und kirchliche Bauten
  • Innenraumgestaltung
  • Freianlagen

Architekturpreise 2011 - die drei Preisträger

Fünf Anerkennungen beim Architekturpreis 2011

Neubau/Modernisierung Birkenrieder Str. 2-4
Bauherr:
Gemeinn. Wohnungsbaugen. Dachau
Planung:
Dirtheuer Architekt Stadtplaner, München
LAB Landschaftsarchitektur Brenner, Landshut
Neuhbau Grundschule Dachau Augustenfeld
Bauherr:
Große Kreisstadt Dachau, Oberbürgermeister Peter Bürgel
Planung:
dv architekten, Dachau,
Luska Karrer Partner, Dachau (Landschaftsplanung)
Neubar vier Stadthäuser Klosterstrasse 3
Bauherr und Planung:
s.o.z. gmbh architekten/ innenarchitekten/ ingenieure, Dachau
Anlage und Gestaltung des Strabogarten in Ebersbach
Bauherr:
Dr. Alois Kammermeier
Planung: Spur Landschaftsarchitektur, Weichs
Umbau Sparkasse Dachau-Augstenfeld
Bauherr:
Sparkasse Dachau, Vorstand, Anton Osterauer
Planung:
Innenarchitektr Bernhard Rückert, Dachau

Die Preisverleihung


Die feierliche Preisverleihung hat der Schirmherr, Landrat Hansjörg Christmann, am Donnerstag, 17. November 2011 übernommen. Die Veranstaltung fand in der Haupthalle der Sparkasse Dachau statt und wurde von der parallel laufenden öffentlichen "Ausstellung Architekturpreis Dachau" umrahmt.


ArchiTour: Bustour zu den Preisträgern

Die Ausstellung in der Schalterhalle der Sparkasse Dachau am Sparkassenplatz war schon eine gute Gelegenheit für die Dachauer Bevölkerung, sich einen Einblick zu verschaffen. Wir konnten zahlreiche Besucher begrüßen. Aber es sollte auch eine Life-Schau geben. Am 11. Mai 2012 war unser Architekturbus mal wieder unterwegs. Unsere Ziele: die drei Preisträger sowie die fünf Objekte, die belobigt worden waren.

INTERESSIERT AN AUSTAUSCH?


SIE MÖCHTEN MITARBEITEN IM ARCHITEKTURFORUM?


Haben wir Ihr Interesse geweckt mit unserer Stellungnahme zum Plankonzept Papierviertel? Engagieren Sie sich mit uns!


JETZT SIND SIE DRAN